F.A.Q. FUN KAYAKING

Was ist Fun Kayaking?

Fun Kayaks sind spezielle aufblasbare Kayaks. Durch ihre offene Bauweise ist das Ein- und Aussteigen einfach und problemlos, auch im Wasser. Die Boote sind sehr stabil und einfach zu steuern und das Fahren damit macht ab dem ersten Augenblick an Spaß.

Schwierigkeitsgrade

Classic Level
Für alle geeignet, die etwas spotlich und “wasserfit” sind. Wir beginnen zugleich in der Strömung, mit leichten Stromschnellen ohne Hindernisse die erste Grundkenntisse der Bootsführung erfordern.

Gold und Diamond Level
Nur für jede, die mindestens 1x mit uns im Fluss waren oder schon Paddelerfahrung mitbringen. Leicht technische Flussfahrt zwischen kleinen und großen Felsen. Sichere Bootsführung ist gefragt.

Action Level
Unser höchstel Level, nur für jene mit genügend Erfahrung für eine sichere Bootsführung auch auf schnellen und steilen Flussabschnitten. Die Stromschnellen reihen sich aneinander. Vertrautheit mit Wasser und Ausrüstung und gute Technik sind gefragt.

Wie läuft eine Fun Kayaking Tour ab?
Vormerkung ist erforderlich.
Wir treffen uns 10 Minuten vor Startzeit bei unserem Büro (es gibt dort Parkmöglichkeit).
Vergiss Schwimmzeug und Turnschuhe nicht (werden nass).
Wir fahren mit unseren Kleinbussen zum Fluss (falls nicht anders ausgemacht). Die Fahrt dauert zwischen 10 und 40 Minuten.
Dort angekommen ziehen wir unsere Ausrüstung an (Neoprenanzug und -socken, Schwimmweste, und Helm).
Begonnen wird mit einer kurzen Einführung in die Basis des Kayaksportes und darauf folgen ein paar einfache praktische Übungen im Wasser.
Spaß ist bei der Tour angesagt, aber die Sicherheit aller Teilnehmer steht im Vordergrund. Unsere Guides werden immer in eurer Nähe sein und euch in jeder Situation helfen.
Am Ende der Tour wartet eine kleine Erfrischung auf uns, bevor wir mit den Bussen zu unserem Büro zurückfahren.

Es ist das erste Mal für mich…
Auch ohne Erfahrung bist du herzlich willkommen, wir haben die richtige Tour für dich. Die Boote sind wirklich stabil und einfach zum Handhaben und auch im Falle einer Kenterung besteht keine Gefahr. Unsere Schwimmwesten helfen beim Überwasserbleiben, die Strömung ist nie wirklich stark und das Wiedereinsteigen ins Boot ist problemlos. Die Boote sind bis 100kg Gewicht homologiert.

Wer begleitet mich?
Unsere Flussführer sorgen während jeder Tour für eure Sicherheit, aber auch für euren Spaß. Jeder von ihnen ist Experte in seinem Gebiet, arbeitet seit Jahren mit uns und kennt die Flüsse wie die eigene Westentasche. Sie bilden sich laufend fort und haben durch jahrelange Erfahrung alle Geheimnisse des Bootfahrens erforscht. Wir legen besonders Wert auf Sicherheit, Einfühlsamkeit und nicht zuletzt auf Unterhaltsamkeit.

Wenn es regnet?
Auch wenn es regnet ist Fun Kayaking möglich, nass wird man auf jeden Fall. Die Touren können nach starkem Regen, wenn die Wassermengen gefährlich werden können, abgesagt werden. Diese Entscheidung treffen ausschließlich die Führer.

Ausrüstung

Wir liefern die gesamte Ausrüstung für jede Tour: Außer Boot und Paddel auch Neoprenanzug und -socken, Schwimmweste, Helm usw. Die Ausrüstung wird laufend kontrolliert und ist immer auf dem neuesten Stand. ANZÜGE UND SOCKEN WERDEN FÜR MAXIMALEN KOMFORT UND HYGIENE NACH JEDER TOUR GEWASCHEN, DESINFIZIERT UND GETROCKNET.

Photos
Möchtest du die schönsten Momente im Fluss festhalten? Auf Anfrage bieten wir Verleih von wasserfesten Kameras für aufregende Aufnahmen an.

Ist Fun Kayaking für Frauen geeignet?
Fast die Hälfte unserer Gäste sind Frauen und auch wenn sie manchmal langsam anfangen, werden sie schell besser als ihre männlichen Kollegen, weil sie die natürliche Gabe haben, sich gut an neue Situationen anzupassen. Die Boote sind auch für Leichtgewichte leicht zu Steuern.

Gibt es ein Alterslimit?
Kinder können ab 14 Jahren (140 cm min.) auf die leichteren Touren, Familien sind willkommen. Für die anspruchsvolleren Touren sollten ihr es vorher mit unseren Guides absprechen.

Was soll ich mitbringen?
Vor allem deine gute Laune, Badezeug, T-shirt, ein Handtuch und ein paar Turn- oder Wasserschuhe und einen trockenen Wechsel.