€ 85,00

VIA FERRATA CIMA CAPI

Schöne und lange Tour mit einem leichten Klettersteig und wundervoller Aussicht über den Gardasee.

Anfrage

VIA FERRATA CIMA CAPI

Klettersteigtour Gardasee Trentino

 

Schöne und lange Tour mit einem leichten Klettersteig, für alle, die fit genug sind für eine mehrstündige Gebirgswanderung. Start ist im kleinen Dorf Biacesa im Ledrotal. Von dort erreicht man nach ca. 1 Stunde den Einstieg des Klettersteiges, der auf der Südwand bis auf die Cima Capi, hoch über dem Gardassee, führt. Dieser ist nie wirklich steil oder ausgesetzt und von der Spitze genießt man eine außerordentliches Panorama auf den Gardasee und die Gebirgsketten der Umgebung. Rückkehr über einen Wanderweg auf der Hinterseite.

 

Level: Rundtour mit einem leichten Klettersteig

Touren: täglich 08.15h

Dauer: zirka 5 Std

Voraussetzungen:

  • ab 14 Jahren
  • gute Kondition
  • keine Höhenangst

 

klettersteig cima capi

Wir liefern:

  • Bergführer
  • kostenloser Höflichkeitstransfer
  • komplette Ausrüstung (Helm, Klettergurt, Brake, Handschuhe, ev. Rucksack)

 

Zum Mitbringen:

  • stabiles Schuhwerk (Turn- oder Trekkingschuhe)
  • leichte Windjacke
  • Rucksack mit Jause und Getränken

Name*

Email*

Teilnehmerzahl*

Klettersteigtour

Datum*

Telefonnummer*

Anfrage*

INFO

Ein Klettersteig ist ein ausgelegter Parcour auf einer Felswand oder entlang eines Canyons. Der Parcour ist mit Drahtseilen ausgestattet, die als Kletterhilfe und vor allem zur Sicherung auf dem gesamten Weg dienen. Über die technisch schwierigsten Stellen helfen Drahtstufen oder manchmal auch Hängebrücken hinweg. Es ist dies eine einfache un sichere Art um einige der schönsten Gipfel oder der versteckten Canyons zu entdecken.
Über einen Klettergurt und ein Bremssystem mit 2 Karabinern ist man ständig an das Drahtseil gesichert, an dem man entlang läuft oder klettert.
Die Schwierigkeitsgrade sind über die Länge, die technischen Fertigkeiten und die Aussetzung definiert. Leichte oder mittelschwere Klettersteige dauern ca. 1-2 Std, haben keine oder nur kurze wirklich Steile Kletterpassagen und sind wenig ausgesetzt. Schwierige Parcours sind wesentlich länger, steil oder sogar überhängend und ausgesetzt.
Unsere Bergführer sorgen während jeder Tour für eure Sicherheit, aber auch für euren Spaß. Jeder von ihnen ist Experte in seinem Gebiet, arbeitet seit Jahren mit uns und kennt die Parcours wie die eigene Westentasche. Sie bilden sich laufend fort und haben durch jahrelange Erfahrung für jenen den richtigen Tipp. Wir legen besonders Wert auf Sicherheit, Einfühlsamkeit und nicht zuletzt auf Unterhaltsamkeit.
Wir liefern die gesamte notwendige technische Ausrüstung. Wir gebrauchen immer einwandfreie zertifizierte Materialien auf dem letzten Stand. Ihr bekommt bei einer Klettersteigtour Helm, Klettergurt mit Brake und doppeltem Karabiner, Handschuhe und Rucksack falls notwendig.
Kinder können ab 12 Jahren oder 130cm mit auf die Klettersteige (auf die leichteren Touren), Familien sind willkommen. Die Ausrüstung ist ab 30 km homologiert. Für die anspruchsvolleren Touren sollten sie es vorher mit unseren Guides absprechen.
Auch ohne Erfahrung bist du herzlich willkommen. Jeder, der ein bisschen fit und sportlich ist, kann die Einsteigertouren ohne Probleme meistern. Wichtig ist es, die richtige Tour auszusuchen. Wir können dir dabei helfen. Den meisten Spaß hat man bei den mittleren Touren.
Und wenn du etwas Höhenangst hast, melde dich einfach bei deinem Bergführer, er wird ein besonderes Auge auf dich halten. Der Rest ist einfach zu lernen, wenn ein Profi es dir erklärt.